Firmengeschichte Silvio Hallauer GmbH

1964

wurde die Einzelfirma „Silvio Hallauer“ von Silvio Hallauer gegründet. Das erste Domizil der Firma befand sich in 2 Garagen im Sonnenberg in Herblingen. Silvio Hallauer und seine Frau Brigitta führten die Firma an diesem Standort bis im Jahre 1979. In dieser Zeit kamen zwei Mitarbeiter dazu.

 

1979

konnte der Werkstattneubau an der Dützebüelstrasse 8 bezogen werden.
An Ihrem neuen Standort entwickelte sich die Firma weiter. Ab dieser Zeit fanden 2 weitere Mitarbeiter einen Arbeitsplatz. In den weiteren Jahren mussten in der näheren Umgebung zusätzliche Räumlichkeiten gemietet werden.

 

1998

wurde die Firma Silvio Hallauer GmbH von Peter und Ursula Hügli gegründet.

 

1999

übernahm die Silvio Hallauer GmbH die Einzelfirma Silvio Hallauer. Der Standort der Firma wurde beibehalten und alle Mitarbeiter wurden in der neuen Firma weiterbeschäftigt.

 

2003

wuchs die Firma um einen weiteren Mitarbeiter. Die Platzverhältnisse wurden dadurch noch enger.

 

2009

feierte die Firma, mit einem zweitägigen Firmenausflug nach Grindelwald,
ihr 10-jähriges Jubiläum.

 

2012

konnte die Liegenschaft Kleinbuchbergweg 2 in Schaffhausen von der
Firma F+P Maschinenbau AG erworben werden.

 

2013

wurde das Gebäude an die Firmenbedürfnisse angepasst und am 6. Juli bezogen. Zusätzlich wurde auf dem Firmengrundstück eine Lagerhalle errichtet.

2014

ein Baugesuch für die Erweiterung der Liegenschaft Kleinbuchbergweg 2 wurde eingereicht. Eine Werkhalle und eine darüberliegende Wohnung sind geplant.